- COMPACT ANLAGEN

Die CAB Sandaufbereitungsanlagen werden unter Verwendung von CAB und LINATEX Geräten (Feststoffpumpe, Hydrozyklon und Entwässerungs-Siebmaschine) eingesetzt, zur :

Aufbereitung von Bau- und Industriesanden, Quarzsand, Bentonit, Kaolin, Schlacke, Bauschutt, Asche, Kommunale Abwässer und dessen

- Entschlämmung,
- Entwässerung,
- Feinsandrückgewinnung,
- Entsandung und
- Sandkorrektur, falls notwendig (z.B. Sandbauch, Feinkornentzug, ...)

Je nach Problemstellung können die CAB Compact-Anlagen ein- oder 2stufig gebaut werden.
Damit können
Sand/Wassergemische von 50 - 1.000 m³/h und einer
Feststoffleistung von 10 t/h bis 250 t/h (max. 6 mm)
mit Trennschnitten von 63µ - 40µ gefahren werden.

Vorteile Compact Anlage gegenüber Mitbewerb: 
         Dynamische Entwässerung des Austragmateriales (0/1; 0/2; 0/4 mm)
         Enorme Wassereinsparung (z.B. bei 100 t/h; 0-4 mm; ca. 12.000 – 15.000 m³/J)
         Geringere Deponieverweilzeit des Materials, schnellere Verfügbarkeit
         Besserer Wascheffekt durch Zentrifugalwirkung im System
         Intensive Entschlämmung (z.B. von  30% bis <2% Abschlämmbares im Wertkorn)
         Scharfer Trennschnitt bei 0,063 mm (oder – wenn gewünscht – auch tiefer)
         Möglichkeit der Feinsandkorrektur (Waschkonus)
         Möglichkeit der Korrektur  von „Sandbäuchen“ durch 2-stufige Anlage
         Effiziente Ausscheidung von Glimmer, Mürbkorn, Leichtstoffen
         Geringerer Platzbedarf und deutlich geringere Gewichtsbelastung
         Niedrige Investitionssumme                    
         Niedrigere Finanzierungskosten (Zinsen)
         Kostengünstiger Transport
         Einfacherer Winterbetrieb


COMPACT ANLAGE ZUR BRUCHSANDWÄSCHE 

      

 
CAB Aufbereitungs- & Verschleisstechnik GmbH Sachsenberg 51 A-4783 Wernstein Tel. +43 (0) 7712-35900-0- Fax: +43 (0) 7712-35900-15 email: office@cab.co.at